Lesezeit: < 1 Minute

Bad Wilsnack. Ein 79-Jähriger informierte am Dienstag die Polizei, weil er an seinem Bungalow auf einem Gartengrundstück in Scharleuk Beschädigungen an einem Fenster festgestellt hatte. Im Laufe der ersten Ermittlungen vor Ort meldete sich zudem ein 72-Jähriger bei den Polizisten, der zwei Jugendliche beobachtet hatte, die sich in der Nähe mit einer Axt an einem Bootssteg zu schaffen gemacht hatten.

Lese jetzt auch:  Stadtspaziergang mit dem Bürgermeister durch Wittenberge

Als er die Beiden ansprach, drohten sie dem Mann, ihn mit Steinen zu bewerfen. Die Polizisten konnten vor Ort noch die Axt sicherstellen. Die beiden Jugendlichen im Alter von 12 und 14 Jahren konnten ermittelt und festgestellt werden. Sie wurden an die Betreuer eines Feriencamps übergeben, in dem sich die Beiden zurzeit befinden. Die Kriminalpolizei ermittelt nun unter anderem wegen Sachbeschädigung.

Lese jetzt auch:  Bürgerstraße in Wittenberge: Info-Veranstaltung für Anwohner

PPA/pol


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Lese jetzt auch:  Diebe stehlen Motorrad von Privatgrundstück