Lesezeit: < 1 Minute

Pritzwalk. Bei der jüngsten Sonderauslosung der Lotteriegesellschaft der Ostdeutschen Sparkassen wurden zusätzlich nachhaltige Sachpreise im Gesamtwert von 500.000 Euro verlost. Über einen der Hauptgewinne, einen vollelektrischen VW ID.3, kann sich eine Kundin der Sparkasse Prignitz dank Ihres PS-Loses freuen. Weitere 16 PS-Lotterie-Kunden können in den kommenden Jahren Ihre klimaneutrale traumreise im Wert von 5.000 Euro buchen und 30 Kunden radeln zukünftig mit einem neuen E-Bike.

Lese jetzt auch:  Krabbelig und krautig: Biologische Vielfalt im Hartholz-Auenwald
Vorstandsmitglied Stephan Zunke, Geschäftsstellenleiterin Gisela Schwarz und Privatkundenbetreuerin Kathrin Ballenthien (v.l.). I Foto: Sparkasse Prignitz

Gewonnen haben auch wieder die gemeinnützigen Vereine sowie sozialen, ökologischen, kulturellen und sportlichen Projekte in der Prignitz, denn ihnen kommen 25 Prozent vom Lotteriebeitrag pro verkauftem Los zugute. Die nächste große Sonderauslosung der PS-Lotterie findet im November statt – mit nachhaltigen Gewinnen rund ums Wohnen. Lose gibt es ausschließlich bei den Sparkassen.

Lese jetzt auch:  Tag der offenen Grabungen in Seddin mit Öffentlichen Führungen

PPA/spar


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Lese jetzt auch:  Stadtspaziergang mit dem Bürgermeister durch Wittenberge