Lesezeit: < 1 Minute

Perleberg. Das zusätzliche Impfen für jedermann ohne Terminvergabe ist am Mittwoch im Perleberger Impfzentrum gut angelaufen. Es wurden 81 Spritzen Erstimpfungen und 15 Spritzen Zweitimpfung (hauptsächlich Genesene) mit Biontech verabreicht. 61 Personen ließen sich mit Johnson & Johnson impfen, wofür es keine Zweitimpfung bedarf.

In Summe nutzten 157 Personen das Impfangebot im Impfzentrum der Rolandhalle in der Karl-Liebknecht-Straße, das noch bis Freitag (20. August) von 12 bis 20 Uhr vom Landkreis und dem DRK angeboten wird.

Lese jetzt auch:  Unbekannte sprengen Fahrkartenautomaten in die Luft

Wer die Wochentermine nicht wahrnehmen kann, sollte sich den Samstag vormerken. Am 21. August gibt es von 11 bis 17 Uhr ein zusätzliches Impfangebot beim Elbebadetag in Wittenberge. Bei allen Impfungen können auch Kinder und Jugendliche im Beisein der Sorgeberechtigten geimpft werden. Zur Verfügung stehen jeweils Biontech sowie Johnson & Johnson.

Lese jetzt auch:  Landesregierung ändert Corona-Verordnung: Das gilt ab Montag in Brandenburg

PPA/lkpr


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Lese jetzt auch:  Elblandgrundschüler bastelt Vögel für Geschäfte der Wittenberger Innenstadt