Lesezeit: 3 Minuten

Wittenberge/Cumlosen. Gemeinsam mit Landrat Torsten Uhe und Wittenberges Bürgermeister Oliver Hermann übergab Umwelt- und Klimaschutzminister Axel Vogel am Donnerstag eine für den Hochwasserschutz in der Region bedeutende Baumaßnahme: Entlang der Elbstraße in Wittenberge wurden die Erhöhung eines kritischen Deichabschnitts und eine Hochwasserschutzwand sowie die Ertüchtigung der Elbstraße abgeschlossen. Am Nachmittag übergab Axel Vogel mit Cumlosens Bürgermeister Harald Pohle das umfassend modernisierte Schöpfwerk Cumlosen.

Lese jetzt auch:  Blick auf die nördliche Bahnstraße Wittenberge - REWE öffnet im November

Beim Hochwasser 2013 haben zahlreiche Helfende von Feuerwehr und Polizei, Anwohner sowie Freiwillige die Altstadt Wittenberge durch einen errichteten Notdamm und mit einem massiven Sandsackwall auf rund 500 Meter Länge gegen die Überflutung geschützt. Die jetzt übergebene „Elbstraße Wittenberge“ verbessert den Hochwasserschutz im Altstadtbereich zwischen der westlichen Zufahrt zum Nedwighafen und dem Betriebsgelände des Wasserstraßen- und Schifffahrtsa…


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  „Faszination Schach" auf dem Wittstocker Marktplatz