Lesezeit: 2 Minuten

Wittstock/Dosse. Nutzungsmöglichkeiten für das Gelände des ehemaligen Obertrikotagenbetriebes (OTB) in Wittstock wurden in der vergangenen Woche vorgestellt. Masterstudierende der Fachrichtung Stadtplanung der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU) hatten in den vergangenen Wochen ihre Ideen und Vorschläge für eine Nachnutzung des Areals entwickelt. In der St.-Marien-Kirche konnte nun die Öffentlichkeit erstmals Einsicht in die entstandenen Konzepte nehmen.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Wie findet man den Palast des Königs Hinz? Vortrag über die aktuellen Grabungen in Seddin