Lesezeit: < 1 Minute

Pritzwalk. Ein Brand ist am Sonntag gegen 21.40 Uhr in einer Doppelhaushälfte im Pritzwalker Lindengang ausgebrochen, woraufhin die Feuerwehr zum Einsatz kam. Zwei Bewohner – ein Ehepaar im Alter von 85 und 90 Jahren – befanden sich zu diesem Zeitpunkt noch im Gebäude. Beide konnten jedoch unverletzt evakuiert werden. Nach dem Brand ist das Haus nun einsturzgefährdet und unbewohnbar. Alle Bewohner kamen bei Angehörigen unter. Kriminaltechniker untersuchten am Montag den Brandort, ein Ergebnis liegt noch nicht vor. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt.

PPA/pol


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  59-Jähriger baut mit geklautem Pkw schweren Verkehrsunfall