Lesezeit: 2 Minuten

Steffenshagen. Die Steffenshagener wollen im September wieder ein Dorffest feiern. Allerdings wird diesmal alles ein bisschen kleiner ausfallen als sonst. So wird sich am Samstag, 11. September, allerlei auf dem Freizeitplatz und später am Dorfgemeinschaftshaus – auch bekannt als Dorfkonsum – abspielen, informierte Ortsvorsteherin Margit Vogel: „Unseren traditionellen Ernteumzug verschieben wir.“

Lese jetzt auch:  Landkreis erlässt neue ASP-Verordnung in der Prignitz - Weiße Zone um kerngebiet

Das Fest soll um 14 Uhr mit einem Abwerfballturnier auf dem Freizeitplatz am Ende des Wirtschaftsweges beginnen. Dort haben der Heimatverein und der Ortsbeirat unter anderem die Kegelbahn aufgebaut, auf der der Dorfmeister ausgekegelt werden soll. Auch ein Rodeo-Fußball, eine Art Bullenreiten, sowie eine Hüpfburg sorgt für Belustigung. Zu Musik gibt es später Kaffee und Kuchen.

Lese jetzt auch:  Polizei sucht nach Dieb aus Penny-Markt in Meyenburg

Ab 18 Uhr geht es vor dem Dorfkonsum weiter. Zu dem Straßenfest mit Live-Musik werden eine kleine Schlemmermeile mit Salatbar und Gegrilltem vorbereitet. Ein offenes Zelt steht für schlech…


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Soldaten machen guten Job: Bundeswehr unterstützt weiterhin Gesundheitsamt