Lesezeit: 2 Minuten

Wittenberge. Anlässlich des Tages des offenen Denkmals am 12. September lädt Bürgermeister Oliver Hermann zu einem Stadtspaziergang durch Wittenberge ein. Treffpunkt ist um 15 Uhr der Paul-Lincke Platz vor dem Kultur- und Festspielhaus. Nicht von ungefähr: Die Entwicklung des Bereichs zwischen Bahnstraße und Kulturhaus als Neue Mitte von Wittenberge gehört zu den langfristigen Zielen der Stadt.

Lese jetzt auch:  160 Blüten für das Familienpicknick im Clara-Zetkin-Park

Weitere Stationen sind die Gebäude in der Wittenberge Goethestraße 1 bis 4. Hier lässt die Wohnungsbaugesellschaft der Stadt derzeit vier Häuser zeitgleich sanieren. Insgesamt 27 Wohnungen mit bis zu 110 Quadratmetern Wohnfläche entstehen.

Weiter geht es zum Wittenberger Bahnhof. Mit der Sanierung des historischen Bahnhofsempfangsgebäudes und der geplanten Neugestaltung des Bahnhofsumfeldes verfolgt die Stadt hier gleich zwei ehrgeizige Ziele. Der Stadtspaziergang endet gegen 17 Uhr auf dem Gelände des Historischen Lokschuppens. Hier beginnt um 17 Uhr die musikalische Le…


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Segeletz – Sanierung beginnt