Lesezeit: 3 Minuten

Wittenberge. Über eine sehr großzügige Spende für die Aktion zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Rech bei Ahrtal in Rheinland-Pfalz konnte sich am Dienstagnachmittag der Kreisfeuerwehrverband Prignitz freuen. Bereits mit einem Kindersachenflohmarkt in Perleberg vor wenigen Tagen war eine beträchtliche Summe für die Kameraden im Ahrtal zusammengekommen.

Lese jetzt auch:  Landesregierung ändert Corona-Verordnung: Das gilt ab Montag in Brandenburg

Feuerwehrleute aus der Prignitz im Einsatz

„Prignitzer Kameraden waren im Rahmen der überörtlichen Hilfe als Einsatzkräfte zur Bewältigung der Flutkatastrophe in der Region eingesetzt. Durch den Einsatz haben unsere Kameraden engen Kontakt zu den Menschen und Hilfskräften vor Ort bekommen und sich selbst ein Bild vom Ausmaß der Katastrophe machen können“, sagt Beate Mundt, Fachberaterin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Kreisfeuerwehrverband.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Weitere Impfangebote im Januar in Pritzwalk und Wittenberge