Lesezeit: < 1 Minute

Wittenberge. Ein 21-Jähriger wollte am Sonntagabend gegen 23.30 Uhr sein Abendessen zubereiten, wobei er das Öl in einer Pfanne zu stark erhitzte. Offenbar aufgrund von Unachtsamkeit kam es daraufhin zu einem Fettbrand, der sich in kürzester Zeit auf die gesamte Küche ausbreitete. Die Feuerwehr musste neun Personen aus dem Mehrfamilienhaus in der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße in Wittenberge evakuieren. Verletzt wurde niemand.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Neunjährige erleidet Stromschlag an Telefonzelle