Lesezeit: < 1 Minute

Putlitz. Am vergangenen Wochenende fand die GOA-Veranstaltung VOOV-Experience nahe Putlitz statt. Nun hat die Polizei ihren Einsatz resümiert, spricht von einem verhältnismäßig ruhigen Wochenende. Im unmittelbaren Umfeld des Festivalgeländes führte die Polizei mehrere Verkehrskontrollen durch.

Drei Fahrzeugführer wurden unter Einfluss von Betäubungsmitteln am Steuer festgestellt und ebenfalls geringe Mengen an Betäubungsmittel vorgefunden.

Lese jetzt auch:  Reformhaus Elbland-Genuss feiert 20-jähriges Bestehen

Die Polizisten fertigten mehrere Anzeigen und stellten die Drogen sicher. Weiterhin unterstützten die Polizisten den Veranstalter bei der Durchsetzung eines Platzverweises. Während des gesamten Einsatzes standen die Beamten im ständigen Informationsaustausch mit den örtlich zuständigen Ordnungsbehörden.

PPA/pol


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Streit vor Imbiss: 47-Jähriger mit Messer verletzt