Lesezeit: 2 Minuten

Pritzwalk. Anlässlich des Forest Cleanup Day 2021 haben sich 55 Schüler der Herbert-Quandt-Schule im Pritzwalker Hainholz eingefunden. Unter Leitung von Karsten Neumann, Leiter der Waldnaturschutzwacht im Hainholz, starteten sie eine groß angelegte Reinigungs- und Aufräumaktion im städtischen Forst. Unterstützt wurde die Aktion von der Stadt Pritzwalk und vom Landesbetrieb Forst Brandenburg, Oberförsterei Bad Wilsnack.

Lese jetzt auch:  27. Brandenburgische Seniorenwoche im Landkreis Prignitz: Festveranstaltung in Meyenburg

Seit 2008 jedes Jahr

Karsten Neumann, der auch Revierförster für die Reviere Meyenburg und Stepenitz ist, klärte die Grundschüler darüber auf, dass die Aktion Cleanup Day bereits 2008 in Australien ins Leben gerufen wurde: „Damals ging es darum, Meere und Strände von Plastikmüll zu befreien.“ Seitdem wird der Tag jedes Jahr weltweit begangen, wobei er in diesem Jahr auf Samstag, 18. September, gefallen wäre.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Kniep in Sadenbeck hat einen neuen Gehweg