Lesezeit: 3 Minuten

Dömitz. Die Bauarbeiten auf dem Gelände des Gymnasialen Schulzentrums „Fritz Reuter“ in Dömitz /Ludwigslust-Parchim) kommen gut voran. Dort wurde nun ein Deckenfest für den Teilneubau des Hauses 3 gefeiert. In diesem von der Regionalschule genutzten Gebäude werden künftig die Fachkabinette für Biologie, Chemie/Physik und MINT-Fächer, Räume für Hauswirtschaft, Informatik und das Produktive Lernen sowie weitere Klassenräume für das produktive Lernen zu finden sein. Des Weiteren werden Umkleideräume für den Bewegungsraum, neue Sanitärräumen und ein Fahrstuhl installiert.

Lese jetzt auch:  Abschied und Neuanfang: Treffen der ehemaligen Mitglieder des Wittenberger Heimatvereins

Wenn die Bauarbeiten abgeschlossen sind, wird das gesamte Haus 3 barrierefrei sein und die Flure des neuen Hauses höhengleich an die Flure des noch zu sanierenden Altbaus anschließen.

In den Teilneubau des Hauses 3 investiert der Landkreis Ludwigslust-Parchim als Schulträger 11,7 Millionen Euro, sagte Landrat Stefan Sternberg, der gemeinsam mit Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus am…


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Pritzwalk: Bau des neuen Radweges in der Freyensteiner Chaussee gestartet