Lesezeit: < 1 Minute

Pritzwalk. Mehrere Jugendliche haben am Donnerstagmittag einen 14 Jahre alten Schüler vor einer Schule in Pritzwalk bedroht und geschlagen. Dabei hatte einer der jugendlichen Täter ein Messer in der Hand und hielt es dem Jungen erst an die Brust und später sogar an den Hals.

Kurz darauf hat ein weiterer Jugendlicher den 14-Jährigen mit Nachrichten über einen Messenger-Dienst bedroht. Die Polizei hat bereits alle Tatverdächtigen vernommen und belehrt – außerdem das Handy, worauf die Nachrichten geschrieben wurden, als Tatmittel sichergestellt.

Lese jetzt auch:  27. Brandenburgische Seniorenwoche im Landkreis Prignitz: Festveranstaltung in Meyenburg

PPA/pol


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Lese jetzt auch:  Reformhaus Elbland-Genuss feiert 20-jähriges Bestehen