Lesezeit: 2 Minuten
» Fünfköpfige Jury besuchte die Gemeinde Breese und das Dorf Beveringen

Beveringen/Breese. Das Dorf Beveringen (Stadt Pritzwalk) und die Gemeinde Breese haben sich für den Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ beworben. Der im Mai mit einem Aufruf an alle Kommunen gestartete Kreiswettbewerb gilt als Vorentscheid für die Teilnahme am mittlerweile elften Landeswettbewerb im Sommer kommenden Jahres. Im Jahr 2023 schließt dann der Bundeswettbewerb für die sich auf Landesebene qualifizierten Dörfer an.

Lese jetzt auch:  Vortrag: „Perleberger Baudenkmale aus sieben Jahrhunderten"

Deutlich mehr Geld zur Verfügung gestellt

„Schade, dass es nur zwei Bewerbungen gab“, so die Koordinatorin für ländliche Entwicklung im Sachbereich Landwirtschaft des Landkreises Prignitz, Kerstin Meyer. Dabei wurden in diesem Jahr deutlich mehr Geld für den Sieger und die Platzierten zur Verfügung gestellt als die Jahre zuvor. Auf den Gewinner warten 5000 Euro, die für Projekte im Sinne des Dorfwettbewerbes eingesetzt werden können. Für die weiteren Platzierten sind Gelder in Höhe von 3000 und 1500 Euro avisiert worden.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  27. Brandenburgische Seniorenwoche im Landkreis Prignitz: Festveranstaltung in Meyenburg