Lesezeit: 2 Minuten

Wittenberge. Der Apfelmarkt lockte am vergangenen Samstag viele Wittenberger, aber auch Gäste aus der Umgebung in die Innenstadt. Die Stadt hatte zusammen mit dem Wittenberger Interessenring und dem Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg auf den Paul-Lincke-Platz, in die Bahnstraße und ins Kulturhaus geladen. Auf die Besucher warteten verschiedene Stände mit Informativem, Kreativem und auch Kulinarischem rund um das Thema Apfel.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Ehepaar kracht mit Auto gegen Straßenbaum