Lesezeit: < 1 Minute

Lenzen. Ein 34-Jähriger ließ am Sonntag gegen 13.20 Uhr Schweißarbeiten an einem Gitter eines sogenannten Offenstalles eines landwirtschaftlichen Betriebes im Bereich Sandner Drift im Ortsteil Kietz durchführen. Der Mann transportierte währenddessen Heuballen mit einem Radlader und legte diese offenbar in der Nähe der Schweißarbeiten ab. Letztlich gerieten 15 Heuballen in Brand. Umliegende Feuerwehren wurden alarmiert und löschten anschließend den Brand. Ein Übergreifen der Flammen auf Wohngebäude konnte verhindern werden. Personen oder Tiere blieben unverletzt. Dem 34-Jährigen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro.

PPA/pol


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Ludwigslust: Baum brennt im Schlosspark - Polizei vermutet Brandstiftung