Lesezeit: 2 Minuten

Wittenberge. Mit Sprühdosen ausgestattet gestalten derzeit über 20 Schüler der Elblandgrundschule die benachbarte Allende-Sporthalle in Wittenberge. Genauer gesagt die Rückseite der Sportstätte. Diese wurde von Graffiti- und Fassadenkünstler Mathias Philipp bereits im Vorfeld mit einer großflächigen farbigen Landschaft besprüht.

Für die Details, hat sich der Experte in dieser Woche die Unterstützung vieler Nachwuchskünstler der fünften und sechsten Klassenstufe gesichert.

Lese jetzt auch:  KarrierePLUS in Pritzwalk diesmal mit hybriden Angeboten

Die Motive haben die Schüler bereits im Vorfeld im Kunstunterricht entworfen, erzählt Lehrerin Marie Holst, die das Projekt zusammen mit ihrer Kollegin Kristin Gerloff begleitet. Bei den Motiven handelt es sich um Tiere aus dem Landkreis Prignitz, die die Kinder in dieser Woche mit Sprühfarbe auf die Fassade bringen.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Landesregierung ändert Corona-Verordnung: Das gilt ab Montag in Brandenburg