Lesezeit: < 1 Minute

Kümmernitztal. Ein 64-Jähriger vernahm in der Nacht ungewöhnliche Geräusche von dem Hof seines Hauses. Als der Mann daraufhin auf den Hof ging, um nach dem Rechten zu sehen, erblickte er zwei bislang unbekannte Männer. Der Prignitzer griff zu einer Forke und schlug nach den Unbekannten. Einer der Männer schrie auf und beide flüchteten über das Hoftor. Die Täter setzten anschließend in einem dunklen Pkw ohne Kennzeichen zur Flucht an. Nach ersten Erkenntnissen gelang es den Tätern nicht, etwas zu entwenden. Dem 64-jährigen ist demnach kein finanzieller Schaden entstanden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

PPA/pol


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Wittenberge: Neuer Obst- und Gemüdehändler auf dem Wochenmarkt