Lesezeit: 2 Minuten

Pritzwalk. Ein farbenfrohes Blumenmeer wird im Frühjahr auf der Grünfläche vor dem Pritzwalker Bahnhof erstrahlen. Dort ließ der Bauhof der Stadt Blumenzwiebeln pflanzen. Beauftragt war damit die Firma Verver Export aus Holland, die auf der Rasenfläche mit einer speziellen Maschine unterwegs war. „Wir setzen in diesem Herbst 82.000 Blumenzwiebeln“, informierte Bernd Raschke, Fachgebietsleiter öffentliche Anlagen und Flächen.

Lese jetzt auch:  Schülerausstellung „Textilwerk“ in Pritzwalk eröffnet

Bunte Mischung, die lange Freude macht

In den Boden kommen nun Tulpen, Narzissen, Hyazinthen, Krokusse und andere Frühjahrsblüher. Bepflanzt werden laut Bernd Raschke nicht nur der Bahnhofsplatz, sondern viele Grünflächen in der Stadt und in den Ortsteilen. „Wir setzen die Zwiebeln auf neuen Flächen ein, damit im Frühjahr immer mehr Blumen zu sehen sind.“


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Bislang 40 Omikron-Infektionen in der Prignitz - 38 Personen drohen im Landkreis Bußgelder