Lesezeit: 2 Minuten

Wittenberge. Brandenburgs Infrastrukturminister Guido Beermann übergab am Mittwoch Förder- und Zuwendungsbescheide in Höhe von insgesamt 3,6 Millionen Euro an Wittenberges Bürgermeister Oliver Hermann. Konkret handelt es sich unter anderem um Geld aus dem Städtebauförderprogramm Wachstum und Nachhaltige Erneuerung. Aus dem Teilprogramm Aufwertung stehen der Elbestadt knapp 2,8 Millionen Euro zur Verfügung.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Landesregierung ändert Corona-Verordnung: Das gilt ab Montag in Brandenburg