Lesezeit: 3 Minuten

Wittenberge/Berlin. In der Prignitz sind die Produkte mit dem grünen Handschlag-Logo keine Unbekannten mehr. Seit Oktober werden im Wittenberger Edeka-Markt regional und nachhaltig produzierte Lebensmittel der Marke nah&pur verkauft. Aber nicht nur dort: Auch in insgesamt 21 Bio-Supermärkten von Alnatura in Berlin finden sich die Produkte mittlerweile.

Lese jetzt auch:  Perleberg: Verunreinigungen an Containerstellplätzen im Stadtgebiet

„Es war sehr leicht, Alnatura von unserem Ansatz zu überzeugen“, sagt Dominik Seele. Der Wittenberger und Gründer der Dachmarke beliefert die Berliner Märkte aktuell mit 28 regionalen Artikeln. Wer also beim nächsten Hauptstadtbesuch durch die Bio-Märkte schlendert, hat gute Chancen, dort auf ein Stück Heimat zu stoßen. Sie liegt gleich im Regal des nächstgelegenen Alnatura-Marktes.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Führungswechsel in zwei Ortsfeuerwehren der Stadt Pritzwalk