Lesezeit: < 1 Minute

Wittenberge. Zum 18. Mal fand der bundesweite Vorlesetag statt. Unter dem Jahresmotto “Freundschaft und Zusammenhalt” nahmen Kinder und Erwachsene deutschlandweit an Vorleseaktionen teil. Auch die Stadtbibliothek Wittenberge beteiligte sich.

Hier lauschten Kinder der Kindertagesstätte der Lebenshilfe gebannt der Geschichte “Ich hab ein kleines Problem, sagte der Bär” von Heinz Janisch.

Lese jetzt auch:  Zweiter Runder Tisch Soziales in Kyritz West

Schnell erkannten die Kinder: Zuhören ist eine Kernkompetenz, egal ob beim Vorlesen oder beim Lösen von Problemen. Wie gut sie selbst Zuhören können, wurde direkt in mehreren Spielen unter Beweis gestellt. Und auch die Erwachsenen kamen beim Vorlesetag nicht zu kurz.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Afrikanische Schweinepest ausgebrochen: Landkreis trifft Vorkehrungen