Lesezeit: 2 Minuten

Perleberg. Aufgrund der neuen Eindämmungsmaßnahmen können einige Programmpunkte zum Prignitzer Lichterfest nicht stattfinden. Dennoch verspricht die Stadtverwaltung eine tolle Veranstaltung mit vielen Highlitzs. Was genau geplant ist und worauf sich die Besucher einstellen müssen.

Die Veranstaltung am Hörturm mit ihren Aktivitäten und der Nikolaussprechstunde bleiben bestehen. Allein der Lampionumzug, der um 17.30 Uhr zusammen mit dem Nikolaus und seinen Weihnachtsengeln zum Großen Markt starten sollte, musste abgesagt werden.

Dennoch wird Bürgermeisterin Annett Jura gemeinsam mit dem Nikolaus und allen Familien sowie Gästen um 18 Uhr die Lichter des diesjährigen Weihnachtsbaumes unter der Begleitung des Perleberger Posaunenchores entzünden. Auch die geplante Illumination historischer Gebäude sowie das „Shopping im Lichterglanz“ von 17 bis 21 Uhr wird stattfinden.

Lese jetzt auch:  Stadtmuseum „Alte Burg“ in Wittenberge jetzt mit Café und W-LAN

In dieser Zeit locken die Perleberger Einzelhändler mit spannenden Angeboten und kleinen Überraschungen. Die Kunden haben die Möglichkeit, eine fachkundige Beratung der Händler in Anspruch zu nehmen.


Hinweis:

Im Hörturm tritt aufgrund der aktuellen Verordnung die 2G-Regel in Kraft, das heißt ein Zutritt in den Hörturm ist nur für nachweisbar Genesene und Geimpfte möglich. Auf dem Außengelände sieht die Eindämmungsverordnung eine Kontakt-, Test- und Impfnachweispflicht aller anwesenden Personen vor, sowie die Einhaltung der AHA-Regeln, insbesondere das Abstandsgebot und bei Nichteinhaltung der Abstandsvorgabe das Tragen einer FFP2-Maske ohne Ausatemventil.

Lese jetzt auch:  Landkreis erlässt neue ASP-Verordnung in der Prignitz - Weiße Zone um kerngebiet

» Für die Veranstaltung am 27.11.2021 ist ab 16 Uhr der Große Markt für den Verkehr voll gesperrt. Bitte beachten Sie, dass dann auch das Parken auf dem Großen Markt leider nicht möglich ist.

PPA/pb


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Polizei sucht nach Dieb aus Penny-Markt in Meyenburg