Lesezeit: < 1 Minute

Wittenberge. Auch, wenn der Schullalltag nach wie vor durch die Corona-Pandemie geprägt ist, darf auch der Spaß nicht zu kurz kommen – gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit. Ein gutes Beispiel ist die Tanz-AG der Friedrich-Ludwig-Jahn-Grundschule unter der Leitung von Luisa und Diana Poorten. An jedem Freitag zweigen die Kinder in der ersten großen Pause auf dem Schulhof was sie gelernt haben und natürlich tanzen auch die anderen Kinder und auch die Lehrer mit. So auch am 3. Dezember. Derzeit machen rund 85 Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren in der Tanz-AG mit. Geprobt und einstudiert werden die Tänze am Mittwoch- und Donnerstagnachmittag.

Luisa und Diana Poorten tanzen mit den Kindern der Friedrich-Ludwig-Jahn-Grundschule. I Foto: Martin Ferch

PPA/wb


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Führungswechsel in zwei Ortsfeuerwehren der Stadt Pritzwalk