Lesezeit: 2 Minuten

Wittenberge. Unter dem Motto „Cirque de la Musique“ finden am 8. und 9. Juli 2022 die 21. Elblandfestspiele in Wittenberge statt. Auf dem historischen Gelände der Alten Ölmühle können sich die Gäste auf ein Fest für Augen, Ohren und Seele freuen. „Cirque de la Musique“ verbindet die Anmut und den Nervenkitzel aus dem Zauber der Manege mit Gauklern, Magiern und Artisten, begleitet von populären symphonischen Klängen. So ist auch 2022 wieder das Deutsche Filmorchester Babelsberg unter dem Dirigat von Robert Reimer bei den Festspielen dabei.

Lese jetzt auch:  Diebe stehlen Radlader im Wert von 25.000 Euro

Das Orchester begleitet mit thematischen Stücken die Auftritte der Darsteller und Akrobaten als auch Solisten aus aller Welt und fassettenreicher Genres.

Die kanadische Sopranistin Anna Maria Kaufmann wird genauso wie Startrompeter Kevin Pabst auf der Elblandbühne zu erleben sein. Ebenso dabei ist der US-amerikanische „The Dark Tenor“, der als Brückenbauer und Grenzgänger zwischen klassischer und moderner Musik popul…


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Schülerausstellung „Textilwerk“ in Pritzwalk eröffnet