Lesezeit: < 1 Minute

Prignitz. Ab Sonntag, 12. Dezember, kommt es zu einigen Fahrplananpassungen des Fahrplanes in der Prignitz.

Auf der Linie 945 Wittenberge nach Perleberg wird die Haltstelle Wittenberger Straße in Perleberg ab den ZOB nicht mehr angefahren. Fahrgäste die zur Wittenberger Straße möchten, haben die Gelegenheit auf der Rückfahrt vom Krankenhaus Perleberg nach Wittenberge an der Wittenberger Straße auszusteigen.

Auf der Linie 950 wird auf beiden Richtungen je eine neue Haltstelle Bad Wilsnack, Netto eingerichtet. Diese befindet sich in der Badstraße auf Höhe des Netto-Marktes.

Lese jetzt auch:  Brigadegeneral besucht Soldaten im Perleberger Gesundheitsamt

Auf der Linie 935 wird Klein Linde, ein Ort unter 150 Einwohner, mittels Rufbus erstmalig an den ÖPNV angeschlossen. Die Fahrten werden von Montag bis Freitag angeboten.

Auf der Linie 976 endet die Fahrt 976008 nicht mehr an der Schule Glöwen sondern am Bahnhof Glöwen .

» Die Fahrplananpassungen findet man auf der Internetseite auf www.prignitz-bus.de sowie unter VBB.de. Ebenfalls können Sie sich telefonisch unter 03876/789940 Auskünfte einholen.

Lese jetzt auch:  Polizei sucht nach Dieb aus Penny-Markt in Meyenburg

PPA/ext


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Lese jetzt auch:  Brand im Restaurant - Feuerwehr im Einsatz