Lesezeit: 2 Minuten

Wittenberge. Nach 31 Jahren und drei Monaten verkaufte Dieter Scholz das letzte Mal auf dem Wochenmarkt in Wittenberge sein Obst und Gemüse. Er ist Markthändler der ersten Stunde. Bei vielen Besuchern des Wochenmarktes war der Händler aus Bad Segeberg ein beliebter Anlaufpunkt. Aber nun sei es Zeit sich zurückzuziehen, bestätigte Dieter Scholz.

Bürgermeister Dr. Oliver Hermann (3.v.l.), Anke Hahn vom Wittenberger Interessenring (2.v.r.) und Marktkollegen verabschieden Dieter Scholz in den Ruhestand. | Fotos (2): Franziska Lenz

In den Ruhestand verabschiedeten ihn Bürgermeister Oliver Hermann und Anke Hahn vom Wittenberger Interessenring, die sich bei ihm für die jahrelange Treue bedankten. Auch die Händler des Marktes sowie seine Kunden wünschten Dieter Scholz für die Zukunft alles Gute.

Der Wochenmarkt findet in diesem Jahr noch einmal am 22. sowie am 29. Dezember statt, ab dem 5. Januar geht es dann 2022 mit dem Marktgeschehen weiter. Anke Hahn informierte in diesem Zusammenhang auch darüber, dass es künftig wieder einen neuen Obst- und Gemüsehändler auf dem Wochenmarkt geben wird.

Lese jetzt auch:  Landesregierung ändert Corona-Verordnung: Das gilt ab Montag in Brandenburg

PPA/wb


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Lese jetzt auch:  Diebe stehlen Radlader im Wert von 25.000 Euro