Lesezeit: 2 Minuten

Prignitz. Nahtloser Wechsel im Gesundheitsamt: Amtsärztin Dagmar Schönhardt bedankte sich bei den zehn Soldaten der Flugabwehrraketengruppe 21 der Bundeswehr aus Prangendorf bei Rostock. Sie hatten zwei Wochen lang die Arbeit des Gesundheitsamtes in der Prignitz unterstützt. „Ihr Einsatz hat geholfen, den Landkreis auf einem hohen Level – auch im Vergleich mit anderen Gesundheitsämtern – bei der Kontaktnachverfolgung zu halten. Das war wichtig, um die Corona-Pandemie bestmöglich zu managen“, sagte sie.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Unbekannte sprengen Fahrkartenautomaten in die Luft