Lesezeit: < 1 Minute

Wittstock/Dosse. Insgesamt 1000 Euro hat die Steuerberatungsgesellschaft Audita Dr. Feske Zauft & Wisch an die städtischen Kindereinrichtungen in Wittstock gespendet. Übergeben wurde der Betrag durch Mitarbeiter Sebastian Breetz in der Kita Waldring. Dort nahm Leiterin Annette Pöhlmann die Zuwendung stellvertretend entgegen.

Die 1000 Euro sollen an alle sieben Kindertagesstätten in Wittstock sowie den Ortsteilen ausgegeben werden. Dabei erhalten die drei größeren Kitas je 200 Euro, während sich die kleineren Einrichtungen über jeweils über 100 Euro freuen können.

Foto: Stadt Wittstock/Dosse

Das zur Verfügung gestellte Geld hat die Steuerberatungsgesellschaft Audita Dr. Feske Zauft & Wisch in den vergangenen Jahren für Weihnachtspräsente für die Mandanten ausgegeben. Bei einem Treffen entschieden sich die Partner der Gesellschaft unlängst, die Summe in diesem Jahr den Kindern in der Stadt Wittstock und den Ortsteilen zukommen zu lassen.

Lese jetzt auch:  Brand im Restaurant - Feuerwehr im Einsatz

PPA/wk


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Lese jetzt auch:  Schülerausstellung „Textilwerk“ in Pritzwalk eröffnet