Lesezeit: < 1 Minute

Wittenberge. Frühes Vorlesen und Erzählen fördert die sprachliche Entwicklung von Kindern. Lieder singen, Bilderbücher anschauen, Reimen oder Geschichten erzählen – all das gehört dazu. Die Aktion Lesestart 1-2-3 der Stiftung Lesen ist ein Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung bei Kindern. Sie gibt ab sofort neue Lese-Sets für Dreijährige in Bibliotheken aus.

Diese enthalten ein altersgerechtes Bilderbuch und weiteres Informationsmaterial für Eltern. Die Stadtbibliothek Wittenberge beteiligt sich an der Aktion.

Lese jetzt auch:  Landkreis erlässt neue ASP-Verordnung in der Prignitz - Weiße Zone um kerngebiet

Ab sofort können die kostenlosen Sets in der Bibliothek abgeholt werden – So lange der Vorrat reicht. Die Lesestart-Sets für Einjährige und für Zweijährige gibt es bei teilnehmenden Kinder- und Jugendarztpraxen bei der U6- und der U7-Vorsorgeuntersuchung.

Carolin Renkewitz und Katrin Timpe mit den neuen Lese-Sets für Dreijährige. I Foto: Martin Ferch

» Für Kinder und Eltern, die die Wittenberger Stadtbibliothek noch nicht nutzen gibt es außerdem einen Schnuppergutschein für die Bibliothek. Der Gutschein ermöglicht für zwölf Monate die Nutzung des Medienbestandes für Kinder.

Lese jetzt auch:  Polizei sucht nach Dieb aus Penny-Markt in Meyenburg

PPA/wb


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Lese jetzt auch:  Stadtmuseum „Alte Burg“ in Wittenberge jetzt mit Café und W-LAN