Konzerte im Schlossmuseum Wolfshagen stehen wieder an

Wolfshagen. Es gibt wieder Musik in Wolfshagen: Aber unter den komplizierten Corona-Bedingungen doch stark modifiziert. Die Initiatoren dürfen nur wenige Stühle im Gartensaal aufstellen und müssen deshalb das nächste Konzert gestückelt zweimal hintereinander ablaufen lassen. Eine für den Tag des Offenen Denkmals angedachte Ausstellung mit Fotografien aus zwei Weltkriegen kommt aus organisatorischen Gründen nicht zustande

Weiterlesen

Tag der Grabungen: Führungen in Seddin

Seddin. Mit dem „Königsgrab von Seddin“ besitzt das Land Brandenburg einen bronzezeitlichen, archäologischen Fundplatz von herausragender Bedeutung. Seit zwei Wochen sind Studenten der Uni Göttingen erneut vor Ort, um weitere Forschungsgrabungen durchzuführen. Zum „Tag der Grabungen“ kann man sie besuchen.

Weiterlesen

Seit Montag erneut Grabungen am Königsgrab Seddin

Seddin/Prignitz. Mit dem „Königsgrab von Seddin“ besitzt das Land Brandenburg einen bronzezeitlichen, archäologischen Fundplatz von herausragender Bedeutung. Die zum Ende des 19. Jahrhunderts aus dem riesigen Grabhügel geborgenen Beigaben finden in diesem Zeithorizont europaweit nur wenige gleichrangige Entsprechungen. Jetzt finden dort erneut archäologische Grabungen statt.

Weiterlesen