Panzerabwehrgranate im Plauer See gefunden

Plau am See. Bei der Wasserschutzpolizei ging die Meldung ein, dass sich im Plauer See auf Höhe der Ortschaft Quetzin, eine alte Panzerabwehrgranate aus dem Zweiten Weltkrieg im zirka 40 Zentimeter tiefen Wasser befindet. Der alarmierte Munitionsbergungsdienst stellte fest, dass es sich tatsächlich um eine gefährliche Waffe handelt.

Weiterlesen

Motorräder stoßen zusammen – drei Verletzte

Plau am See. Bei einer Motorradausfahrt ist es auf der B103 bei Plau zum Zusammenstoß mehrerer Kräder gekommen, wobei drei Fahrer leicht verletzt wurden. Der aus insgesamt elf Krädern bestehende Konvoi beabsichtigte nach links in eine Nebenstraße abzubiegen, als eines der Motorräder mit drei verkehrsbedingt haltenden Krädern zusammenstieß.

Weiterlesen